Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Jakob-Moritz Eberl (at)

Jakob-Moritz Eberl ist Kommunikationswissenschafter and der Universität Wien. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Medien, Demokratie und Politik. 

Er ist Teil eines Teams, das mit dem Aufbau der Forschungsinfrastruktur MEDem (Monitoring Electoral Democracy) beauftragt ist. Außerdem ist er Mitglied von ACIER (Austrian Cooperative Infrastructure of Electoral Research), AUTNES (Austrian National Election Study) sowie assoziiertes Mitglied von VieCer (Vienna Center for Electoral Research), das Fragen im Bereich der Wahlforschung untersucht. Darüber hinaus beschäftigt er sich als Mitglied des ACPP (Austrian Corona Panel Project) mit den gesellschaftlichen Auswirkungen und Dynamiken der COVID-19-Pandemie in Österreich.

 

(c) Michael Winkelmann

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.